A. Datenschutz auf unserer Webseite

Diese Datenschutzerklärung ist nur für die Internetauftritte der Inkasso Kodat GmbH & Co. KG (nachfolgend auch "Inkasso Kodat" genannt) gültig. Sollten aus unseren Internetseiten über Verweise (so genannte Hyperlinks) Angebote Dritter erreichbar sein, so betrifft diese Erklärung diese Angebote nicht. Für die Gestaltung und Inhalte verknüpfter Seiten ist die Inkasso Kodat nicht verantwortlich und übernimmt hierfür deshalb auch keine Haftung.

Personenbezogene Daten werden bei der Inkasso Kodat nach den gesetzlichen Vorgaben, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Selbstverständlich sind die von uns beschäftigten Personen auf das Datengeheimnis verpflichtet und unterliegen der Verschwiegenheitspflicht nach dem Inkasso Kodatgeheimnis.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir insbesondere entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie und der nebenstehenden Kundeninformation zum Datenschutz.

Im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Internetauftrittes ergeben sich verschiedene Arten von Daten, die wir auf folgende Weise verwenden:

Wenn Sie unser Angebot nutzen, führen wir darüber mittels unseres Web-Servers anonyme Aufzeichnungen. Protokolliert werden beispielsweise die Internetseite, die Sie zu unseren Seiten geführt hat, die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Uhrzeit des Besuches. Sie dienen statistischen Zwecken und dazu, den Aufbau und die Navigation der Internetstrecke zu analysieren und zu verbessern. Die Aufzeichnungen erfolgen anonymisiert, sodass wir diese nicht mit Ihrer Person in Verbindung bringen. 

Für die Auslieferung jeder von ihnen besuchten Website ist es technisch erforderlich, dass der von ihnen verwendete Browser Verbindung zu verschiedenen Servern aufnimmt, wodurch der Dienstanbieter Kenntnis über ihre IP-Adresse und aufgerufenen Webseiten erhält. IP-Adressen verarbeiten wir über das für die Nutzung notwendige hinausgehende Maß ausschließlich in gekürzter, anonymisierter Form. Eine Speicherung erfolgt nur wo explizit genannt.

Wenn Sie an uns im Rahmen unseres Internetauftrittes eine Kontaktanfrage richten, verwenden wir Ihre Daten zur weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage. Wir weisen darauf hin, dass die Beantwortung Ihrer Anfrage nur bei einer vollständigen Angabe Ihrer persönlichen Daten in den Pflichtfeldern erfolgen kann. 

Daten, die Sie uns über unsere Internetauftritte zur Verfügung stellen, werden nur solange gespeichert, wie der Zweck dies erlaubt und anschließend gelöscht. Wir achten darauf, dass wir nur solche personenbezogenen Daten abfragen, die für den angestrebten Zweck zwingend erforderlich sind.

Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben in die Weitergabe ausdrücklich eingewilligt oder die Inkasso Kodat ist gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet.

Cookies

Die Website verwendet Cookies, um das Funktionieren der Website zu gewährleisten und das Besuchs- bzw. Nutzerverhalten auf unser Angebot zu analysieren. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Von den von uns verwendeten Cookies geht keine Virengefahr aus.

Eine vollständige Auflistung der von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserem Cookie-Register:
Cookie Register

Sie können jederzeit Cookies von Ihrem Computer löschen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie informiert werden, sobald Cookies platziert werden sollen, um diese gegebenenfalls abzulehnen. Im Fall einer Ablehnung von Cookies kann eine etwaige Anfrage nicht bearbeitet werden.

Gleichwohl haben Sie die Möglichkeit, den Analysen und der Profilbildung durch Klick auf folgenden Button auch für die Zukunft zu widersprechen:

Die technische Umsetzung des Widerspruchs erfolgt in Ihrem Browser über ein Opt-Out Cookie. Dieses Cookie dient ausschließlich der Zuordnung Ihres Widerspruchs. Bitte beachten Sie, dass ein Opt-Out Cookie aus technischen Gründen nur für den Browser Verwendung findet, von dem aus es gesetzt wurde. Wenn Sie Ihre Cookies löschen oder einen anderen Browser bzw. ein anderes Endgerät verwenden, müssen Sie Ihren Widerspruch durch Klick auf den Button erneut erklären.

Tag-Manager: Adobe Experience Platform

Unsere Website verwendet das Tag-Management System der Adobe Experience Platform (Data Collection ehemals Launch), zur Verwaltung der Dienstanbieter inkl. kontrollierter Weiterreichung von Web-Tracking-Daten, und um die Cookie-Einstellungen technisch umzusetzen. Grundsätzlich werden von einem Tag-Management-System keine Daten selbst erfasst oder gespeichert; Somit hat Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland keinen Zugriff auf die erhobenen oder weitergereichten Web-Tracking-Daten. Für die Auslieferung des Skriptes ist es technisch erforderlich, das Server von Adobe Kenntnis darüber erhalten, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus.

Der Einsatz erfolgt auf Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und kann daher über OneTrust als unseren Consent-Manager nicht deaktiviert werden.  Der Tag-Manager ist unbedingt erforderlich um die von Ihnen gegebenen Einwilligungen technisch umzusetzen, da darüber gesteuert wird, welche Anbieter der Kategorien „Analyse“ und „Marketing“ geladen werden und welche Dienste somit aktiv sind.

Adobe Analytics und Adobe Target

Technisch kommen Cookies von Adobe Analytics und Adobe Target zum Einsatz. Die dabei erhobenen Nutzerinformationen sind aggregiert und anonym. Sie enthalten weder Ihren Namen noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Des Weiteren werden über den Webanalysedienst aus den erhobenen Informationen pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt, die ohne eine gesondert zu erteilende ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden. Über den Test- und Personalisierungsdienst werden Interessen und Präferenzen erfasst um für Sie passende Inhalte auszuspielen.

Remarketing mit Google Ads

Die Inkasso Kodat nutzt die Remarketing-Funktion von Google Ads, einem Onlinewerbeprogramm von Google Inc ("Google") mit Sitz in Kalifornien, USA. Durch die Remarketing-Funktion von Google Ads erreichen wir Nutzer unseres Internetauftritts websiteübergreifend, indem wir Anzeigen für unsere Produkte und Dienstleistungen im Rahmen des sog. Displaynetzwerks von Google schalten. Bei dem Displaynetzwerk handelt es sich um eine Gruppe aus mehreren Internetseiten, auf denen Anzeigen ausgeliefert werden können. So bleiben wir mit Ihnen besser in Kontakt, sind für Sie leichter auffindbar und Sie haben eine bessere Möglichkeit, von unseren Produkten und Dienstleistungen in Zukunft zu profitieren.

Im Einzelnen wird beim Besuch unserer Website in Ihrem Browser ein Cookie von Google für die Dauer von 30 Tagen gesetzt. In dem Cookie werden Informationen über Ihre Benutzung unserer Website geschrieben und in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie unsere Website verlassen und später eine Internetseite des Google-Displaynetzwerks aufsuchen, werden Sie von Google anhand des gesetzten Cookies wieder erkannt. Daraufhin wird Ihnen auf der aufgesuchten Website unsere Anzeige eingeblendet und Sie können bequem auf unser Angebot zurückgreifen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 I a) DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie das Cookie in der Cookie-Historie Ihres Browsers löschen.

Darüber hinaus erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich zum Zwecke der Forderungsrealisierung und des Forderungsmanagements. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 (1) b) DS-GVO für die Erfüllung Ihrer Verbindlichkeiten und vertraglichen Verpflichtung zur Rückführung der bestehenden Forderung(en) bzw. gemäß Art. 6 (1) f) DS-GVO zur Wahrung des berechtigten Interesses an einer effektiven Rechtsverfolgung hinsichtlich ihrer Zahlungsansprüche aus dem gegenständlichen (gekündigten) Kreditverhältnis erforderlich. Als neuer Forderungsinhaber bzw. mit der Beitreibung beauftragte Stelle sind wir daher befugt, die in diesem Zusammenhang stehenden Daten Ihrer Person in unserem Hause zu verarbeiten.

Weitere Informationen zu Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de und zu Google Ads unter https://privacy.google.com/intl/de/how-ads-work.html. Zur Steuerung von Cookies bieten sich außerdem die Hinweise von Google an, zu finden unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

Social Plugins und Links

In unserem Internetauftritt verwenden wir keine Plugins sozialer Netzwerke.

Unser Internettauftritt enthält einfache Links auf die folgenden sozialen Netzwerke: Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn. Ein Datenaustausch mit den genannten sozialen Netzwerken findet nur dann statt, wenn Sie auf einen der Links klicken. In diesem Fall öffnet sich in der Regel ein weiteres Browserfenster, in dem Sie anschließend entsprechend den Bestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks Informationen teilen bzw. veröffentlichen können.

Bei einem Klick auf einen einfachen Link kann – je nach verwendetem Browser bzw. der verwendeten Browsereinstellung – unsere Internetadresse von Ihrem Browser als sog. Referenzadresse an die nachfolgende Internetseite übertragen werden. Auf diesen Vorgang haben wir keinen Einfluss.

B. Datensicherheit

Für den Schutz der Daten ergreift die Inkasso Kodat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen. Diese schützen die Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung kontinuierlich verbessert. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt also unter Einsatz modernster Sicherheitsmechanismen. Der Zugang zu Ihrem Online Konto bedarf zusätzlich der Autorisierung über Ihre Zugangsdaten.

Datenverschlüsselung

Durch anerkannte Datenverschlüsselungsmethoden werden der unberechtigte Zugang zu Ihren sensiblen Daten sowie deren Manipulation verhindert. Dies dient dem Schutz vor Einsichtnahme durch unbefugte Personen. Hierzu setzt die Inkasso Kodat eine automatische und kryptografische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (HTTPS/SSL) ein. 

C. Auskunftsrecht

Sie haben unter anderem das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Weitere Informationen zu diesem Themenkreis entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Kundeninformation zum Datenschutz.

Hierzu und falls Sie weiteren Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne unter nachfolgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: datenschutzbeauftragter@inkasso-kodat.de

Stand: 12.01.2022